branchbob heißt die ehemaligen DaWanda-Verkäufer herzlich willkommen!

Wie es vielleicht die Meisten schon erfahren haben, schließt DaWanda, eine der größten DIY-Plattformen Deutschlands, Ende August seine Türen. Damit muss die DIY-Ära aber nicht auch zu Ende gehen. Mit dem eigenen Online-Shop, der mit branchbob auch noch komplett kostenlos ist, können wir den Trend weiterführen und zusammen mit Dir erfolgreich werden. Zahlreiche DaWanda-Verkäufer haben sich schon für einen branchbob-Shop registriert. Warum auch Du Dich für einen eigenen branchbob-Shop entscheiden solltest, erfährst Du jetzt:

Warum es Zeit für Deinen eigenen Online-Shop ist:

1. Der perfekte Zeitpunkt zum Wechsel
Der Verkauf auf einer Plattform ist kein schlechter Einstieg in den Onlinehandel, doch vielleicht sind gerade diese Umstände jetzt, der perfekte Zeitpunkt, um endlich auf eigenen Beinen zu stehen. Den ersten Schritt hast Du schon getan: Du hast Dir einen Namen gemacht und einen Kreis an Kunden aufgebaut. Jetzt warten Deine Kunden nur noch darauf, wo Du ihnen Deine Produkte in Zukunft anbieten wirst, es ist also die Chance, Deinen Kunden Deinen eigenen Online-Shop vorzustellen. Nutz die einmalige Möglichkeit zu Deinem Vorteil und trau Dich jetzt!

2. Deine Werbung für Deinen Shop
Jahrelange Werbung für Deine DaWanda URL und jetzt gibt es sie ab August nicht mehr? Damit hat niemand gerechnet, so etwas kann aber immer passieren. Nicht aber mit Deinem eigenen Online-Shop; den kann Dir niemand wegnehmen. Jede einzelne Minute, die Du in Werbemaßnahmen investierst, kommt nur Deinem Shop und Deinen Produkten zu Gute und zahlt sich am Ende aus!

3. Gut zu finden
Wenn Deine Kunden mit Deinen Produkten zufrieden sind, kommen sie wieder. Das ist wie mit dem Lieblingsbäcker; man kennt den Laden genau und kauft bewusst immer wieder dort ein. In einem Kaufhaus für Kleidung hingegen erinnert man sich vielleicht an die Marke, dessen Jeans einem das letzte Mal so gut gepasst haben, davor bleibt man aber noch an etlichen weiteren Marken stehen und vergisst im Endeffekt vielleicht sogar bei der Lieblingsmarke vorbeizuschauen, weil man schon am Tisch davor ein schönes Paar Jeans gefunden hat. Nicht wirklich anders, ist das im Online-Handel. Um eine erfolgreiche Marke aufzubauen braucht man am Ende einen eigenen Shop, in den die Kunden wieder zurückfinden und sich nicht ablenken lassen von der unmittelbaren Präsenz Deiner Konkurrenz.

4. Endlich unabhängig
Ohne regelmäßige Preiserhöhungen und sich ändernde Reglements kannst Du mit Deinem eigenen Online-Shop endlich Dein eigener Chef sein. Außerdem sparst Du Dir die hohen Transaktionsgebühren und Kosten, die bei einer Plattform anfallen und welche Dich auf Dauer viel Geld verlieren lassen, dass Du in Deinen Shop investieren könntest.

Warum es branchbob sein sollte:

1. Unsere unschlagbaren Konditionen
Branchbob ist und bleibt kostenlos, das heißt keine monatlichen Fixkosten oder teure Premium-Pakete, die für einen erfolgreichen Shop notwendig sind. Einzig und allein faire 1,5% Umsatzprovision kommen ins Spiel wenn Du ein Produkt verkaufst, davor kostet Dich Dein eigener Shop rein gar nichts. Dazu gibt es unbegrenzten Speicherplatz, der Dir ermöglicht alle Deine Produkte beim Umzug mitzunehmen.

2. zusammen erfolgreich
Da auch wir erst erfolgreich sind, wenn Du es bist, liegt uns Dein Shop besonders am Herzen. Unser Support mit Hauptsitz in Mannheim, spezialisiert auf den deutschen Onlinehandel, ist immer für Dich da, nimmt Anregungen und Ideen gerne entgegen und hilft Dir bei jeglichen Problemen direkt aus.

3.Produkte übertragen in weniger als 15 Minuten
Mit dem CSV-Import ist es kinderleicht Deine Produkte in wenigen Minuten von Deinem alten Shop in Deinen branchbob-Shop zu übertragen. Mit einer Excel-Tabelle, gespeichert als CSV-Datei, kannst Du im Handumdrehen alle Produkte hochladen und mit Bildern versehen. Dann die Produkte nur noch Kategorien und Produktgruppen zuordnen und schon kannst Du Dir im Vorschau-Modus anschauen, wie Dein Shop live aussehen wird.

4. Rechtstexte einfach übernehmen
Die meisten Anbieter für Rechtstexte und Co sind in dieser Situation gewillt, Eure Rechtstexte an Euren neuen Online-Shop anzupassen. Die IT-Rechtskanzlei aus München zum Beispiel sichert ihren DaWanda-Kunden einen „reibungslosen Umstieg“ für den Verkauf mit alternativen Shopsystemen zu. Es gibt also nicht nur zu Etsy einen problemlosen Umzug.

5. Eigener Shop ohne IT-Kenntnisse?
Mit unserem Baukastensystem kannst Du ganz bequem Bezahl-Apps integrieren, Templates ausprobieren, Deine Produkte einräumen und per Klick entscheiden, unter welchen Kategorien sie angezeigt werden sollen und Dich bei den Farbpaletten und Schriftarten nach Herzenslaune austoben. Eine eigene Domain oder Programmierkenntnisse brauchst Du dafür nicht, um den IT-Kram kümmern wir uns, während Du den kreativen Teil übernimmst!

Zahlreiche Shops aus dem DIY-Bereich sind bereits erfolgreiche branchbob-Shop-Besitzer!
So könnte dein Shop auch bald aussehen:

Wir haben Dich überzeugt? Dann starte jetzt mit Deinem eigenen branchbob-Shop