Produkt-Import mithilfe einer CSV-Datei

1. Tabelle anlegen

Nutze einfach ein Tabellenformat, z.B. Excel und befülle die Tabelle mit Deinen Produktdaten. Jeder Artikel bekommt eine eigene Zeile und pro Zeile muss mindestens die Artikelnummer-Spalte ausgefüllt werden. Achtung: Jede Artikelnummer nur ein Mal vergeben!

2. Tabelle befüllen und als CSV-Datei speichern

Befülle die Tabelle mit Deinen Produktinfos, wie z.B. Artikelnummer, Titel, Beschreibung, Nettopreis, Mehrwertsteuer (MwSt), Bruttopreis, Streichpreis, Streichpreistext, Stichworte und Bestandsmenge. Bei der Reihenfolge und Benennung gibt es keine Vorlagen; die Beispieltabelle unten zeigt aber, wie es gehen kann!
Ein Artikel enthält bestimmte Produktinfos nicht? Das Feld einfach frei lassen.
Speichere die fertige Tabelle einfach als CSV-Datei, indem du bei „Speichern unter“ den Dateityp „CSV“ auswählst. Bitte beachte, dass die Datei maximal 5 MB groß sein darf.

3. CSV-Datei auf branchbob hochladen

Die Importfunktion befindet sich unter dem Menüpunkt „Meine Produkte“. Klicke hier erst auf „Produkte“ dann auf „Import“, um Deine CSV-Datei hochzuladen.

Klicke auf das grau umrandete Feld unter der Überschrift „Import“, um Deine CSV-Datei auszuwählen. Wenn die Meldung „Datei erfolgreich hochgeladen“ erscheint, hast Du alles richtig gemacht!

Nun kannst Du aus den zwei bereits vorgefertigten Importvorlagen auswählen oder Deine eigene Vorlage erstellen, wenn nichts Passendes für Dich dabei ist.

Zur Info: Die Importvorlage erleichtert Dir das nächste Hochladen Deiner Produkte, falls Deine Importdateien immer ähnlich aufgebaut sind.

Wähle z.B. die Vorlage „Produktimport (Standard)“. Du siehst nun wie Deine Daten zugeordnet werden würden. Im Beispiel stimmt die Zuordnung noch nicht. Der Wert „99“ steht für den Streichpreis, ist hier aber der Mehrwertsteuer (MwSt) zugeordnet. Die Zuordnung kannst Du bei der Anlage einer eigenen Vorlage ändern.

Eigene Importvorlage erstellen:

Klicke hierfür auf „Spalten zuordnen & Vorlage erstellen“, um die Übersichtsseite zu öffnen. Gib hier zunächst einen Namen für Deine Importvorlage ein und wähle aus, was in der ersten Zeile deiner Tabelle steht. Stehen dort Artikeldaten wie „T-Shirt Summerlove“ oder stehen dort die Spaltenüberschriften wie „Artikelname“ oder „Artikelnummer“?

In unserem Fall beginnt der Import mit Spaltenüberschriften, die sich jetzt per Drag’n’Drop ganz einfach durch Ziehen per Maus, den branchbob-Spalten zuordnen lassen.

Wenn Du fertig bist, einfach auf Speichern klicken, um mit dem Import starten zu können.

4. Produkte importieren

Du gelangst automatisch zurück zur Importseite.
Wähle Deine Vorlage aus und klicke auf „Import starten“.


Nun kannst Du Deine hochgeladenen Produkte unter „Produkte“ finden. Hier kannst Du dann, falls Du willst, immer noch manuell Änderungen vornehmen und Bilder hinzufügen.

Schnell und Sicher

secure ssl encryption